Zeit für mich im Mama Spa Stuttgart

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Jeden zweiten Freitag hab’ ich frei. Oft relaxe ich dann einfach nur auf dem Sofa oder ich genieße die menschenleeren Läden bei einer kleinen Shoppingtour. Diesen Freitag aber habe ich mir etwas mehr Luxus gegönnt: Zeit für mich im Mama Spa Stuttgart.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Der Eingangsbereich im Mama Spa Stuttgart umfasst Verkaufsfläche, Make-up-Ecke und Empfangstresen.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Natürlich kann im Mama Spa Stuttgart auch geshoppt werden.

Als Wiederholungstäterin habe ich den Mama Spa Newsletter abonniert und bin so immer über aktuelle Angebote informiert. Bei einem solchen habe ich letztens zugeschlagen: Maniküre, Pediküre, Rückenmassage und Geschichtsbehandlung für nur 99 EUR. Ein echtes Schnäppchen, denn normalerweise kosten diese vier Leistungen 164 EUR. Und weil bei einem Termin nicht alle Leistungen auf einmal eingelöst werden müssen, habe ich mich am Freitag „nur“ für Rückenmassage und Gesichtsbehandlung entschieden. Denn mit den perfekten Nägeln will ich bis zum Sandalen-Wetter warten.

Wie sieht es im Mama Spa Stuttgart aus?

Im Mama Spa angekommen wurde ich in die Umkleidekabine geführt. Hier gibt es abschließbare Spinde, Duschen, Waschbecken und die erste Möglichkeit, tolle Produkte auszuprobieren.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Im Umkleide-Bereich des Mama Spa Stuttgart kannst du tolle Produkte ausprobieren.

Danach ging es ins obere Stockwerk. Zeit, mich ein wenig umzusehen: Hinter jeder bunten Türe verbirgt sich eine Spa-Suite.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Entspannung hinter jeder Türe im Mama Spa Stuttgart.

Und auch der Wellness-Bereich ist in der oberen Etage angesiedelt. Es gibt eine finnische Sauna, ein Dampf-Tepidarium, eine Infrarotkabine, Whirlwannen, Fußbad-Wannen, zwei Relax-Bereiche sowie eine Kusmi-Tee-Bar zur Selbstbedienung. Den Spa-Bereich kannst du ohne Zusatzbehandlung für 29 EUR, mit Zusatzbehandlung für 15 EUR nutzen. Eine Voranmeldung ist notwendig: Da der Spa-Bereich nicht allzu groß ist, wird so dafür gesorgt, dass es nicht zu eng wird.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Sauna, Dampfbad & Co: Der Wellness-Bereich im Mama Spa Stuttgart verspricht Tiefenentspannung.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Quiet please: Im Mama Spa Stuttgart stehen Ruhe und Entspannung an oberster Stelle.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Einer von zwei Relax-Bereichen im Mama Spa Stuttgart.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

Zwischen zwei Sauna-Gängen kannst du im Mama Spa Stuttgart einen leckeren Kusmi-Tee genießen.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa, Kusmi-Tee, Mama Spa Kusmi-tee, Mama Spa Stuttgart Kusmi-Tee

Die Kusmi-Tee-Bar ist für Gäste des Day-Spas im Mama Spa Stuttgart inklusive.

Rückenmassage im Mama Spa Stuttgart

Nachdem ich alles gesichtet hatte, war auch schon meine Sparette zur Stelle: Sie führte mich in meine Spa-Suite, ging die zwei kommenden Behandlungen mit mir durch und klärte eventuelle Problemchen und Wehwehchen mit mir ab.

Mama Spa Stuttgart, Day Spa Stuttgart, Spa Stuttgart, Wellness Stuttgart, Mama Spa

“Meine” Spa-Suite im Mama Spa Stuttgart.

Dann ging es auch schon los mit der Rückenmassage. Genauer gesagt mit einer 30-minütigen Swedish Back Attack, die vom Mama Spa wie folgt beschrieben wird:

Swedish Back Attack im Mama Spa Stuttgart
Ein skandinavisches Hand- und Fuß-Erfrischungsritual, eine entspannende Kopfmassage, sowie eine kräftig knetende Rücken-Schulter-Nackenmassage hilft gezielt, Stress, Blockaden, Schulterverspannungen und Rückenschmerzen abzubauen.

Nachdem ich auf einer angenehm temperierten Massage-Liege platziert wurde, rieb die Sparette meine Hände und Füße mit warmen Waschlappen ab und cremte sie danach ein. Dann ging es mit wohlduftendem Aroma-Öl, drei tiefen Atemzügen und der Kopfmassage weiter. Anschließend drehte ich mich auf den Bauch und wurde richtig gut durchgeknetet. Ich bin kein Fan von Wischi-Waschi-Wohlfühlmassagen, daher kann ich wirklich guten Gewissens behaupten: Die Swedish Back Attack im Mama Spa Stuttgart ist eine vernünftige Rückenmassage, bei der Verspannungen gelöst werden. Wirklich toll!

Gesichtsbehandlung im Mama Spa Stuttgart

Nach einer etwa fünfminütigen Pause ging es dann mit der Gesichtsbehandlung weiter. Das Mama Spa beschreibt das halbstündige Facial Mini Love so:

Mini Love im Mama Spa Stuttgart
Dieses Kurz-Facial ist die optimale Variante für Eilige und hilft, Deinen Hautzustand zu bestimmen und zu verbessern. Mit Gesichtsreinigung, Peeling, Wirkstoffkonzentrat mit ätherischen Ölen und einer kurzen Massage erfüllst Du das Basispflegebedürfnis Deiner Haut.

Nach Abreinigung (das ging schnell, denn ich bin ungeschminkt gekommen) und Peeling wurde mein Gesicht ganz wunderbar mit wohlduftenden ätherischen Ölen massiert. Wer noch nie eine Gesichtsmassage ausprobiert hat, sollte das dringend nachholen. Ich persönlich finde es sehr angenehm und kann dabei ganz wunderbar entspannen. Zum Schluss wurden mir noch eine spezielle Augenpflege und ein Gloss auf die Lippen aufgetragen.

Fazit: Meine Auszeit im Mama Spa Stuttgart

Ich habe meine Zeit im Mama Spa Stuttgart wirklich sehr genossen und kann die kleine Auszeit für zwischendruch wirklich weiterempfehlen. Das komplette Angebot kannst du dir natürlich online ansehen. Warst du auch schon einmal hier oder kennst du einen anderen Spa-Geheimtipp in Stuttgart und Umgebung? Ich freue mich über deinen Kommentar weiter unten ⇓.

Written by Simone
Aka Zitrone. Verdient ihr Geld mit diesen digitalen Medien. Liebt Stuttgart, ist gern auch mal woanders. Vor allem am ♥ Meer. Hat das Seepferdchen im Hallenbad Feuerbach gemacht. Igitt, igitt!